Singin´in the rain

Lieber Gast, hilf uns und beantworte uns in einer Umfrage sechs kurze Fragen zu unserer Veranstaltungsreihe. Das Ergebnis wird helfen, Deine Bedürfnisse in Zukunft noch besser zu kennen und danach zu handeln.

Zur Umfrage

 


Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Yupiter Crash – Unplugged

8. Oktober um 16:00 - 17:00

Yupiter Crash & Erik-Mac-Essig

Krach! Bumm! Bäng! Crash! – YC Yupiter Crash! Musik wie ein Kometeneinschlag aus einer
fernen Rock ´n` Roll-Galaxie. Einer Dimension, in der Druck und Melodie zu Hause sind und
Songs als Hits geboren werden. Bei YC Yupiter Crash gibt es mit jedem Lied gewaltig auf die
musikalische Zwölf und manchmal sogar auf die Dreizehn. Denn: Eine Schippe mehr geht
immer! Diesen Leitsatz fürs Musikmachen hat sich Roman Rossbach – Kopf und Meister
hinter YC Yupiter Crash – schon früh zum Motto gemacht. Was bleibt einem aber auch
anderes übrig, wenn man schon als Rock´n´Roll-Knirps mit Papa auf Tour geht und niemand
geringeres als Nena das Kindermädchen spielt? Klar auch, dass aus Spiel schnell Ernst wird
und die eigene Band nicht lange auf sich warten lässt.
Dabei waren es schon immer die lauteren Töne, die es Yupiter angetan haben. Zuerst als
Trommler und dann als Gitarrist geht es als Metaller hart zur Sache. Und ganz gemäß dem
eigenen Motto ist es auch nicht irgendein Jugendzentrum, das für den ersten amtlichen
Auftritt herhält – das Metal-Mekka „Wacken Open Air“ bietet da schon eine Schippe mehr
Kulisse für den Premieren-Gig als Gitarrist und Sänger.
Aber nicht nur das eigene Land will erobert werden. Wieder wird eine Schippe drauf gelegt
und prompt den Engländern gebührlich der Marsch gepustet. Auf dieser Tour durch das
Königreich tankt Yupiter dann auch jene gehörige Portion Britpop, die bis heute die Refrains
und Melodien seiner Songs versüßen. Und mit Melodien kennt er sich aus. Folgerichtig wird
in der nächsten Band „One fine day“, in der er die Saiten bedient und für den wirklich
anspruchsvollen Satzgesang sorgt, die Härte ein wenig gedrosselt – der Druck jedoch bleibt.
Denn in dieser Band trommelt Erik-Mac-Essig, der ebenfalls auf eine erfolgreiche
musikalische Laufbahn zurückschauen kann! Wenn es um treibende beats, epische Rythmen
oder ein straightes Punkrock-Gewitter geht, gibt es nur den „Einen“ an den Trommelstöckern!
Ob als Headliner oder als Support für Künstler wie H-Blockx, Donots, Udo Lindenberg oder
My Chemical Romance – bei dieser Punk-Pop-Truppe stehen die Kessel immer unter Dampf.
Nach einigen Jahren auf getrennten Wegen hat sich dieses Duo nun wieder zusammengetan
um den alten Spirit erneut aufleben zu lassen und das Publikum in seinen Bann zu ziehen!
Egal ob unplugged oder mit vollem Rock’n’Roll Besteck! Bei diesem Duo steht der Kessel
immer noch stehts unter Dampf!

       

Details

Datum:
8. Oktober
Zeit:
16:00 - 17:00

Veranstalter

Stadtmanagement Itzehoe GmbH
Telefon:
04821 9490120
E-Mail:
info@mein-itzehoe.de
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Bühne, Kirchenstraße
Kirchenstraße 5
Itzehoe, 25524 Deutschland
Google Karte anzeigen
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden